Sammlungswurf (Mudge)
Hat ein Spieler alle Farben (
) eines Bildes, dann kann er diese Sammlung in einem Wurf ablegen. Hierbei muss er die Art der Sammlung ansagen, d.h. bei 2en „2er-Sammlung“ bei Königen „Königs-Sammlung“ etc.
Die unterste Karte der Sammlung muss dabei bedienen und die zu oberst liegende Karte muss danach wieder bedient werden. Sonderkarten wie
-2, -3, -4, -5,-6, 7en, 8en, -9, -10, Buben, -Dame oder -König die als Sammlungswurf geworfen werden verlieren Ihre Sonderfunktion. Joker können als fehlende Karten in der Sammlung ergänzen.

Wurfkombinationen-1 (Mudge)
Der Mehrfachwurf und die Strasse können kombiniert werden, so dass man eine doppelte oder mehrfache Strasse werfen kann wenn man die folgenden Bedingungen erfüllt, die Farbe und die Länge, sowie der Anfangspunkt der Strasse muss identisch sein. Auch hierbei muss dies beim Ablegen angekündigt werden mit z.B. „doppelt Strasse“ oder „dreifach Strasse“.

Wurfkombinationen-2 (Mudge)
Der Mehrfachwurf und der Sammlungswurf können kombiniert werden, so dass man 2 oder mehr Sammlungen in einem Wurf ablegen kann wenn man zwei oder mehr identische Sammlungen hat, d.h. jede Farbe des Bildes muss zweimal vorhanden sein. Auch hierbei muss dies beim Ablegen angekündigt werden mit z.B. „doppelte 2er-Sammlung“ oder „dreifache Ass-Sammlung“.

Punktegleichstand Var-1 (Mudge)
Sollten nach dem letzten regulären Spiel 2 oder mehr Spieler einen identischen Punktestand haben und damit die Tabelle anführen, wird ein Entscheidungsspiel mit 3 Karten pro Hand durchgeführt. Hierbei nehmen nur die punktgleichen Spieler teil. Sonderfunktionskarten die sonst nicht gegen/für sich selber gespielt werden können (z.B.
-5, -3 oder -2) können in diesem Fall auch gegen/für den abwerfenden Spieler eingesetzt werden um das Spiel kurz zu halten. Bei einer -9 entscheidet sich auch nur ob der folgende Spieler gerufen hat und nicht das er ja als einziger automatisch auch letzter wäre.

Punktegleichstand Var-2 (Mudge)
Sollten nach dem letzten regulären Spiel 2 oder mehr Spieler einen identischen Punktestand haben und damit die Tabelle anführen, wird ein Entscheidungsspiel mit 3 Karten pro Hand durchgeführt. Hierbei nehmen alle Spieler teil. Allerdings werden nur die Punkte der gleichstehenden Spieler noch zu dem Gesamtpunktestand hinzuaddiert. Ein vermeintlicher Sieger kann somit also noch letzter werden.

Punktegleichstand Var-3 (Mudge)
Sollten nach dem letzten regulären Spiel 2 oder mehr Spieler einen identischen Punktestand haben und damit die Tabelle anführen, wird ein Entscheidungsspiel mit 3 Karten pro Hand durchgeführt. Hierbei nehmen alle Spieler teil. Allerdings werden nur die Punkte der gleichstehenden Spieler noch zu dem Gesamtpunktestand hinzuaddiert. Somit kann dieses verkürzte Spiel noch alles revidieren.

Punktegleichstand Var-4 (Mudge)
Sollten nach dem letzten regulären Spiel 2 oder mehr Spieler einen identischen Punktestand haben und damit die Tabelle anführen, werden von den betroffenen Spielern abwechselnd 3 Karten von den Ziehstapeln gezogen und die jeweils niedrigste Karte wird verglichen. Der Spieler mit der niedrigsten Karte bekommt einen Punkt von seinem Punktekonto abgezogen und wird somit Tagessieger.

Bierbewertung

Weil Wir es können ...

Regelvorschläge